Zur Übersicht

Special: Die IAA Nutzfahrzeuge 2018 für Fahrer

Die IAA gehört zu den größten Fahrzeugmessen. Bei 2000 Ausstellern und 300 Weltpremieren kann es durchaus etwas unübersichtlich werden. Wir haben deshalb Infos für Lkw-Fahrer zusammengestellt, denen Kögel zudem ein besonderes Schmankerl bietet.

Erster Überblick und Hilfe vor Ort

Bei den vielen angebotenen Themen und der Größe des Geländes lohnt sich ein Helferlein vor Ort, wie die App IAAnfz. Am besten also vor dem Messebesuch aus dem Appstore oder Googleplay laden. Sie navigiert Besucher über das Gelände, bietet eine Standortlokalisierung, Geländeplan, Veranstaltungskalender und ein Verzeichnis der Messeaussteller. Sehr hilfreich: Aussteller und Termine lassen in der App vormerken. Einen Überblick mit Suchfunktion bietet die Website www.iaa.de. Die einschlägigen Fachzeitschriften liefern ausgewählte Informationen nach Themenbereichen sortiert.

Unser Highlight: Der Kögel Trucker Trailer KTT

Direkt am Eingang Nord steht der KTT, ein Trailer, der an die Wünsche von Fahrern angepasst wurde. Dazu fragte Kögel in einer groß angelegten Umfrage im letzten Jahr Berufskraftfahrer nach neuen Ideen und Wünschen, die das Handling mit einem Auflieger vereinfachen.
Die Entwicklungsabteilung des Unternehmens prüfte alle Vorschläge auf ihre Realisierbarkeit und setzte sie mit dem neuen Kögel Trucker Trailer in die Tat um. Vorschläge und Wünsche der teilnehmenden Fahrer betrafen zum Beispiel das Gewicht, Be- und Entlademöglichkeiten, einfache und schnelle Ladungssicherung sowie leichtes Entfernen von Wasser- und Eisflächen auf der Plane vor der Fahrt. Am besten einfach selbst vorbeischauen, um einen Eindruck zu gewinnen.

VIP-Touren

Speziell für Fahrer werden eine Reihe von Veranstaltungen angeboten, wie zum Beispiel unter Federführung des Fernfahrer-Magazins zwei VIP-Touren. Diese starten direkt am Messestand von Kögel. Im Fokus stehen alle wichtigen Produktneuheiten, das Novum-Konzept, multifunktionale Aufbauten und neue Hilfsmittel zur Ladungssicherung. Interessenten können sich direkt beim Verlag anmelden. Wer keines der VIP-Tickets ergattern konnte, besucht uns gerne am Messestand in Halle 27, Stand F06 und schaut vorab auf unserer Facebook-Seite vorbei. Am Messe-Wochenende stehen dann zahlreiche Aktionen für Fernfahrer an, wie das „Drivers Weekend“ oder der „Driver’s Health Day“ am Sonntag, wo es um das Thema Gesundheit im Job geht.

Trucker dringend gesucht

Eine Messe ist meistens der ideale Ort, um mögliche Arbeitgeber gleich persönlich kennen zu lernen. Trucker haben eine große Auswahl, denn es fehlen schätzungsweise 50.000 Lkw-Fahrer und die Speditionen suchen fieberhaft. Ein neues Startup mit dem passenden Namen JobMatchMe will nun auf der neuen Jobbörse Truck-Jobs.de suchende Speditionen und Trucker zusammenbringen. Infos dazu gibt es auf der New Mobility World im Pavillon 11. Zudem ein Job-Truck auf dem Freigelände.

Spezielle Tickets für Fahrer

Lkw- und Busfahrer erhalten an der Tageskasse gegen Vorlage ihrer Fahrerkarte und gültigem Personalausweis einen ermäßigten Messeeintritt in Höhe von 10 statt 22€ (wochentags) bzw. 13€ am Wochenende. Mehr Infos dazu gibt es hier.

(Visited 176 times, 1 visits today)

Autor: