Zur Übersicht

Dreifachtriumph für das Team Jochen Hahn Racing im belgischen Circuit Zolder

Das drittletzte Rennen der FIA European Truck Racing Championship wird zur Zielgerade für die Meisterschaft: Jochen Hahn baut seinen Vorsprung auf sagenhafte 280 Punkte aus und die Bullen von Iveco Magirus führen weiterhin in der Teamwertung.

Vorfinalstimmung in Belgien

Der sechste Lauf der FIA European Truck Racing Championship ist eines der letzten drei Rennen. Damit war jetzt jeder einzelne Punkt auf dem hart umkämpften Weg in Richtung Meisterschaft besonders wichtig. Kein Problem für Jochen Hahn und sein Racing Team: Die Profis Hahn, Kursim und Halm fuhren sicher und fokussiert auf die Podiumsplätze des belgischen Rennens.

So sehen Sieger aus

Das erste Tagesrennen am Samstag brachte Jochen Hahn einen souveränen dritten Platz ein, obwohl sein Truck durch einen Schlag leicht aus der Bahn geraten war. Das zweite Tagesrennen wurde dann zum Dreifachtriumph für das Team Jochen Hahn Racing: Ein unglaublicher Start-Ziel-Sieg für Steffi Halm, Jochen Hahn auf dem zweiten Platz und Teamkollege André Kursim auf Platz drei. Und auch der Sonntag war von Erfolg gekrönt: Platz eins mit einem klaren Start-Ziel-Sieg für Jochen Hahn im ersten Rennen. Im zweiten Sonntagsrennen fuhr Steffi Halm dann auf den zweiten und Jochen Hahn auf den dritten Platz.

Punkt für Punkt in Richtung Finale

Nach dem meisterhaften Rennen auf dem berühmten belgischen Circuit Zolder sieht der Punktestand nun so aus: Platz 1 und 280 Punkte für Jochen Hahn in der Fahrerwertung. Teamkollegin Steffi Halm belegt mit 152 Punkten den sechsten Platz, André Kursim den achten. In der Teamwertung stehen die Bullen von IVECO Magirus mit 449 Punkten – und damit über 120 Punkten Vorsprung auf Platz zwei – beinah uneinholbar auf dem ersten Platz.

Die beiden letzten Rennen

Zum Saisonabschluss stehen jetzt noch das Rennen am Traditionskurs in Le Mans und das große Finale im spanischen Jarama an. Wir drücken dem Team Jochen Hahn Racing und den Bullen von IVECO Magirus auf jeden Fall die Daumen, dass sie Top-Zeiten und beste Platzierungen nach Hause fahren – ihr rockt das Ding, Jungs und Mädels! Als offizieller Sponsor des Teams Jochen Hahn Racing können wir den nächsten Startschuss in der FIA European Truck Racing Championship Serie kaum erwarten. Bleiben auch Sie bei den letzten beiden Rennen am Ball:

 

Runde 7 29.-30. September 2018 Le Mans (Frankreich)
Runde 8 6.-7. Oktober 2018 Jarama (Spanien)

Alle Racing News und viele Hintergrundinfos zum Team Jochen Hahn Racing finden Sie übrigens hier auf unserem Facebook Profil. Gleich reinklicken und immer am Ball bleiben!

(Visited 65 times, 1 visits today)

Autor: