Zur Übersicht

YES!!!! Jochen Hahn ist vorzeitig Europameister 2018

FIA European Truck Racing Championship Update vom 29. September: Durch zwei Siege, einen dritten und einen vierten Platz sicherte sich Jochen Hahn auf dem Traditionskurs von Le Mans mit einem uneinholbaren Vorsprung von 102 Punkten vorzeitig den Titel.

Perfektes Gewinner-Ambiente

Kaum eine Strecke könnte schöner sein für den Sieg als der Circuit Bugatti in Le Mans. Der kurvenreiche, anspruchsvolle Kurs ist selbst für langjährige Fahrer immer wieder eine Herausforderung – für die Zuschauer zählt Le Mans zu den aufregendsten Spektakeln des Rennsports.

Von der Pole Position direkt zum Meistertitel

Was gibt es besseres als auf diesem Kurs aus der Pole zu starten! Nachdem sich Jochen Jahn den begehrten Startplatz in der ersten Reihe sichern konnte, hielt er dem Druck der anderen Fahrer – allen voran Landsmann Sascha Lenz – stand und fuhr mit klarem Vorsprung ins Ziel. Noch ein erster, ein dritter und ein vierter Platz in den weiteren Rennen von Le Mans brachten Jochen Hahn stolze 336 Punkte in der Fahrerwertung. Mit 102 Punkten Vorsprung auf den zweitplatzierten Adam Lacko entschied Jochen Hahn damit bereits im vorletzten Rennen die Europameisterschaft für sich.

We are the Champions

Am Ende des Renntages war klar: Jochen Hahn ist Sieger in der Fahrerwertung, die Bullen von IVECO Magirus sind Sieger in der Teamwertung und der Racing Kurs von Le Mans wurde zur Partymeile für unsere frischgebackenen Europameister.

Energiereserven für Jarama

Bei aller Feierlaune haben Jochen Hahn, Steffi Halm, das ganze Team Jochen Hahn Racing und die Bullen von IVECO Magirus noch ein Ziel vor sich: das große Finale im spanischen Jarama. Auch wenn sie den Sack bereits zugemacht haben – hier wollen unsere Jungs und Mädels noch einmal alles geben! Als offizieller Sponsor des Teams Jochen Hahn Racing sind wir beim großen Finale der FIA European Truck Racing Championship Serie natürlich live dabei.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein Rennen, bei dem der frisch gebackene Europameister zeigt, was er kann. Bei dem es mit viel Spannung noch um weitere Platzierungen geht. Und bei dem noch einmal ein grandioser Europameisterschaftstitel am Ende einer sensationellen Rennserie gefeiert mit. Bleiben auch Sie am Ball und verfolgen Sie das letzte Rennwochenende der FIA European Truck Racing Championship:

 

Runde 8 6.-7. Oktober 2018 Jarama (Spanien)

Alle Racing News und viele Hintergrundinfos zum Team Jochen Hahn Racing finden Sie übrigens hier auf unserem Facebook Profil. Gleich reinklicken und immer am Ball bleiben!

(Visited 115 times, 1 visits today)

Autor: