Es sieht so aus, als ob Sie aus sind, Möchten Sie zur Website wechseln?

Número de emergência
Contacto
Downloads
Loja de peças

transport logistic 2019 – Kögel zeigt Auflieger der NOVUM-Generation und Services

Pressemeldung | 02.05.19
  • Kögel zeigt drei Exponate in München
  • Erweiterte Serviceangebote rund um das Thema Trailer

 

Kögel zelebriert auf der diesjährigen transport logistic vom 4. bis 7. Juni 2019 in München unter dem Motto „Innovations made for you! – Kögel NOVUM: Light & Strong“ unter anderem die mit dem Branchenpreis Trailer Innovation 2019 ausgezeichnete NOVUM-Trailer-Generation. Im Atrium am Eingang Ost sind der Kögel Trucker Trailer (KTT) der NOVUM-Generation in einer neuen Variante und das im Gewicht noch weiter abgespeckte Kögel Port 45 Triplex Containerchassis zu sehen. Auf dem Kögel Messestand 205/306 in Halle A6 können sich die Messebesucher neben den erweiterten Serviceangeboten rund um das Thema Trailer auf das Thema Kögel Original-Ersatzteile sowie auf den Kögel Cargo Rail der NOVUM-Generation freuen. Zudem gibt es für die Kögel Kunden viele attraktive Messekonditionen in den genannten Bereichen.

Im Atrium: der Kögel Trucker Trailer und der Port 45 Triplex

Im Atrium am Eingang Ost präsentiert Kögel zwei Fahrzeuge. Zum einen den Kögel Trucker Trailer in einer neuen Variante. Der KTT ist das Ergebnis einer von Kögel auf dem Truck Grand Prix, der Wolfsmeile und auf Rasthöfen durchgeführten Meinungsumfrage unter Berufskraftfahrern zum Thema „der perfekte Trailer für Trucker“. Zur transport logistic 2019 kommt der KTT nun mit dem Schnellöffnungs- und Verschluss-System Kögel FastSlider. Damit geht Kögel auf die Anforderungen der Fahrer nach kürzeren Ladezeiten ein und beschert ihnen zudem ein schnelleres, einfacheres und sichereres Handling beim Be- und Entladen. Viele weitere optionale „Helfer“ komplettieren den auf die Anforderungen der Fahrer angepassten Auflieger der NOVUM-Generation.

Zum anderen ist das neu entwickelte Leichtbau-Sattelcontainer-Fahrgestell mit Mittenausschub zu sehen. Der Kögel Port 45 Triplex hatte ebenfalls auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 seine Premiere. Zur transport logistic 2019 haben die Kögel Ingenieure das Eigengewicht weiter nach unten korrigiert. Das Containerchassis eignet sich mit seinem geringen Eigengewicht in der Grundausstattung von circa 4.450 Kilogramm, einem technischen Gesamtgewicht von 41.000 Kilogramm und einer Sattellast von 14.000 Kilogramm für den Transport von 20-, 30-, 40- und 45-Fuß-ISO-Containern sowie 40- und 45-Fuß-Highcube-Containern.

Auf dem Kögel Messestand 205/306: der Kögel Cargo Rail und die Kögel Services

Das dritte Exponat ist der neue Kögel Cargo Rail der NOVUM-Generation. Auch diese bahnverladbare Variante verfügt über das optimierte Außenrahmenprofil und den verbesserten Aufbau, das die NOVUM-Generation auszeichnet. Beides macht den Kögel Cargo Rail nicht nur noch robuster, sondern vereinfacht auch das Handling im täglichen Gebrauch. Zusätzlich punktet der Kögel Cargo Rail der NOVUM-Generation mit einem sehr hohen Individualisierungsgrad und lässt sich so auf die jeweiligen Anforderungen der Speditionen anpassen. Mit einem geringen Eigengewicht ab 6.350 Kilogramm in der Grundausstattung ist er besonders wirtschaftlich unterwegs.

Weitere Highlights auf dem Messestand sind die erweiterten Serviceangebote rund um das Thema Trailer wie Finanzierung, Full-Service, Pannenhilfe und Telematik. Kögel Finance wird beispielsweise interessante Finanzierungslösungen anbieten, die eine hervorragende Liquidität gewährleisten; es geht dabei beispielsweise um Mietkauf und Leasing zu Messekonditionen für die ausgestellten Exponate. Weitere attraktive Messeangebote versprechen die Bereiche Kögel Full-Service mit dem Standard-Paket ab 2,50 Euro pro Tag* sowie Kögel Telematics ab 0,25 Euro pro Tag mit dem Paket BasicTrailer, das die Services PosControl, TrailerControl und EBSControl vereint. Zudem zeigt Kögel seinen neu ausgebauten und modernisierten Online-Ersatzteilservice „Parts Shop“ mit einem neuen intelligenten Gewährleistungsmanagement.

 

* 120.000 km im Jahr, 60 Monate Laufzeit.

 

Foto: Die Kögel Messe-Highlights

 

A Kögel é um dos principais construtores de reboques e semirreboques na Europa. Com os seus veículos utilitários e soluções de transporte para os ramos do transporte de mercadorias e da construção civil, este fabricante oferece há mais de 85 anos produtos de engenharia de alta qualidade "Made in Germany". A Kögel acredita que tem a responsabilidade de tornar os processos de transporte e logísticos mais ecológicos e mais respeitadores do clima, em consonância com a classe política e os clientes. A diretriz corporativa "Economy meets Ecology - Because we care" é uma promessa: a Kögel apoia todos os clientes com uma competência notável, conhecimentos profundos do setor e, acima de tudo, produtos duráveis, ecológicos e economicamente sustentáveis com uma construção de baixo peso. A sede social e a principal unidade fabril da Kögel Trailer GmbH situam-se em Burtenbach, na Baviera. A Kögel também tem fábricas e localizações em Ulm (D), Duingen (D), Choceň (CZ), Verona (IT), Gallur (ES), Kampen (NL) e Moscovo (RUS).
www.koegel.com

 

O seu contacto para mais questões sobre este comunicado de imprensa:

Martin Gramm
PR & Communication Manager
Fon + 49 8285 88-12301
Martin.Gramm@koegel.com

 

Baixar imagem JPG | CMYK | 300 DPI
Baixe o PDF do comunicado de imprensa

Transferências

Você também pode estar interessado nesses artigos.